Datenschutz

Datenschutzerklärung packVerde, ein Bereich der MEDEWO GmbH

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen und Ihrer geschäftlichen Daten haben bei packVerde oberste Priorität. Sie können sich darauf verlassen, dass wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten streng an die gesetzlichen Rahmenbedingungen (DSG, DSGVO) halten.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist die MEDEWO GmbH, Endorferstraße 5, D-86167 Augsburg,
T. 0821 4370 9317 46, E-Mail:office@medewo.de.

Kontaktmöglichkeit bei Anliegen zum Datenschutz

Wenn Sie ein Anliegen rund um das Thema Datenschutz haben, können Sie uns gerne unter office@medewo.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz «Datenschutz» erreichen.

Ihre persönlichen und geschäftlichen Daten

Ihre Daten sind z. B. bei folgenden Aktionen nötig:

  • Bestellung von Produkten, Mustern, etc.
  • wenn Sie uns kontaktieren (über unser Kontaktformular oder per E-Mail)

Der Schutz Ihrer Daten

Die für die Auftragsabwicklung notwendigen Daten werden streng im Rahmen der Richtlinien des Datenschutzgesetzes und der europäischen Datenschutzgrundverordnung gespeichert und verwendet. Zusätzlich sind alle packVerde Mitarbeiter vertraglich an eine Schweigepflicht gebunden.

Massgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Massgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Massnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), wenn Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).
Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. «Auftragsverarbeitungsvertrages» beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Datenschutzerklärung

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäss den Bestimmungen des deutschen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseite. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Cookies und andere Internettechnologien

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. packVerde setzt nach Möglichkeit Cookies ein, die mit dem Schliessen des Browsers sofort wieder gelöscht werden.

Darüber hinaus verwendet packVerde auch Cookies, die für längere Zeit auf Ihrem Computer gespeichert werden, sog. Langzeit-Cookies. Diese Cookies erfassen beim Besuch dieser Website Daten, um diese für statistische Auswertungen heranzuziehen und unseren Blog noch benutzerfreundlicher zu machen.

Manche Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des jeweiligen Cookies. Die Kennung besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden könnten, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Der jeweilige Browser kann so über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Ausserdem verwenden wir Cookies zur statistischen Auswertung der Nutzung unseres Blogs im Rahmen des Webanalysedienstes Google Analytics und Pingdom (siehe unten). Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf Grundlage des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass die Nutzung der packVerde-Dienste nicht oder teilweise nicht möglich ist, wenn bestimmte Cookies abgelehnt werden. Nähere Informationen darüber, wie Sie Ihren Browser zum Thema Cookies einstellen können, finden Sie in der Hilfe-Leiste in Ihrem Browser.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

§ 3 Webanalyse mit Google Analytics und Pingdom

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC («Google») ein. Google Analytics verwendet sog. «Cookies» (siehe oben). Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Wir haben mit Google einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmten Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. «Remarketing-», bzw. «Google-Analytics-Audiences»). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung «_anonymizeIP()». Dadurch werden die von Google Analytics erhobenen IP-Adressen gekürzt. Diese Massnahme soll verhindern, dass Google IP-Adressen mit Personendaten zusammenführen kann.

Unsere Website verwendet Pingdom, einen Dienst der Firma Pingdom AB, Kopparbergsvägen 8, 72213 Västeras, Sweden. Dieses Tool ermöglicht eine Analyse des Ladeverhaltens und der Verfügbarkeit unserer Website und erhebt Ihre IP-Adresse. Pingdom verwendet unter anderem Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Im Rahmen der Benutzung können Daten, wie insbesondere die IP-Adresse und Aktivitäten der Nutzer, an einen Server der Firma Pingdom AB übermittelt und dort gespeichert werden. Sie können dies verhindern, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vornehmen. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von Pingdom können Sie unter dem nachfolgenden Link abrufen: https://www.pingdom.com/legal/privacy-policy.

§ 4 Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.

Vor dem Abschicken eines Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an
E-Mail: office@pack-verde.de schicken.

§ 5 Blog mit WordPress: Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 2 Monate gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

§ 6 Verwendung von Google reCAPTCHA

Wir nutzen auf unserer Webseite Google reCAPTCHA der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) für die Absicherung von Formularen, um Spam zu verhindern.

Rechtsgrundlage für die Verwendung ist Artikel 6 (1) f (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung), da ein berechtigtes Interesse besteht die Webseite vor Spam und Missbrauch zu schützen.

Durch die Nutzung von reCAPTCHA werden Daten an Google übertragen, mit Hilfe derer Google feststellen kann, ob der Besucher ein Mensch oder ein (Spam)bot ist. Mit der neuen API wird eine signifikante Anzahl der menschlichen Benutzer die reCAPTCHA-Herausforderung bestehen, ohne ein CAPTCHA lösen zu müssen. Die Nutzungsbedingungen für diesen Dienst sowie die Angaben,  welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de nachlesen.

§ 7 Verwendung von Social Media Plugins

Wir verwenden Plugins folgender sozialen Netzwerken – Facebook, Twitter, Xing, Google+, Pinterest und LinkedIn – welche von diesen Unternehmen betrieben werden:

  • Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, www.facebook.com
  • Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, www.twitter.com
  • XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, Deutschland, www.xing.com
  • Google+/Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, https://plus.google.com/discover
  • Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland, https://www.pinterest.de/
  • LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA, www.linkedin.com

Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein, im Rahmen dessen Sie Ihre Einwilligung gemäss Art 6 Abs 1 lit a DS-GVO in die Verarbeitung von Daten durch den Betreiber des sozialen Netzwerks erteilen können. Daten werden erst an den Betreiber des sozialen Netzwerks übertragen, wenn Nutzer auf eines der angezeigten Icons klicken und damit der Übermittlung der Daten an den Betreiber des sozialen Netzwerks zustimmen. Erst nach einer solchen Zustimmung wird eine Verbindung von Ihrem Browser zum jeweiligen sozialen Netzwerk hergestellt.

Das soziale Netzwerk erhält über das Plugin Informationen über Ihren Besuch unserer Websites. Wenn Sie bei Facebook, Twitter, Xing, Google+, Pinterest oder LinkedIn angemeldet sind, kann Ihr Besuch Ihrem Konto Ihres sozialen Netzwerkes zugeordnet werden. Etwaige Interaktionen mit dem Plugin können vom Betreiber des Netzwerkes gespeichert werden.

Informationen über die Verwendung der vom jeweiligen sozialen Netzwerk erhobenen Daten finden
Sie auf den Websiten der Unternehmen (siehe oben) im Bereich «Datenschutz» bzw. «privacy» unter folgenden URLs:

§ 8 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als «Inhalte»). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als «Web Beacons» bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die «Pixel-Tags» können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

§ 9 Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website erheben wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO personenbezogene Daten im technisch notwendigen Umfang (Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL und der anfragende Provider). Diese Daten können von uns nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und werden auch nicht mit Daten aus anderen Datenquellen zusammengeführt.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 21 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

§ 10 Dauer der Datenspeicherung

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Massgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt, d.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Mitunter kann eine darüber hinaus dauernde Datenspeicherung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten erforderlich sein.

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäss § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäss § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

§ 11 Rechte als Betroffener

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso können Sie der Verarbeitung widersprechen und haben das Recht auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter, maschinenlesbarer Form. Fragen zu allen genannten Rechten können Sie z.B. über die folgende E-Mail-Adresse stellen:
E-Mail: office@pack-verde.com

§ 12 Beschwerderecht

Sie haben weiters das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Für Deutschland ist dies die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Husarenstr. 30 – 53117 Bonn, Telefon: +49 (0)228-997799-0,
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de, Web: https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html.
Eine Liste von Anschriften und Links der Datenschutzbeauftragten in den Bundesländern finden Sie hier (https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html)

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen,

Ihr packVerde Team.


Sigmund Schett, Geschäftsführer